Auszubildender zur/zum Pflegefachfrau/Pflegefachmann (m/w/d)

Vollzeit
Promenadenstraße 3-5, 12207 Berlin, Deutschland
Auszubildende
6. Oktober 2021
Starte ab April 2022 mit uns durch in deine Pflegezukunft!

Wir bilden wir dich aus. Zum Pflegefachfrau oder zum Pflegefachmann. Ganz wie Du willst :-)

In Zusammenarbeit mit der Wannseeschule für Pflege kannst du im Krankenhaus Bethel Berlin in die brandneue generalistische Pflegeausbildung starten. Für 2021 sind alle Ausbildunsgplätze alle starke, engagierte Typen vergeben, aber im April und Oktober 2022 geht es weiter. Bewirb Dich gerne schon frühzeitig und bitte achte darauf dass Du Deine Bewerbungsunterlagen vollständig einreichst (siehe unten bei "Wie geht ́s?").

Und was heißt das?

Ganz einfach: Unsere Azubis lernen generalistisch, also von allem etwas.
Denn: Pflege ist Pflege - ob du Kinder, junge oder alte Menschen oder Menschen mit Behinderung pflegst. Die feinen Unterschiede kannst du viel besser verstehen, wenn du dich in allen Pflegebereichen auskennst - ob Akut- oder Langzeitpflege, ambulante Pflege, Psychatrie oder Pädiatrie.

Mehr Infos zur generalistischen Pflegeausbildung findest du hier.

Was erwartet Dich bei uns?
  • mindestens 2.100 Stunden Theorie und 2.500 Stunden Praxis in drei Jahren
  • Praxisanleitung mit Studienzimmer für praktische Übungen
  • eine feste Ansprechpartnerin zur Koordination der Praxisanleitung
  • Gutes Entgelt nach AVR DD = 1.140 - 1.305 EUR brutto im 1. bis 3. Ausbildungsjahr
  • Zuschuss zu Lehrmaterialien
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Bonusmodelle (z.B. Mitarbeiter-werben-Mitarbeiter)

  • kostenfreier YOGA-Kurs in der Klinik
  • günstige Mitgliedschaft in 2.400 Fitness- und Wellnesseinrichtungen deutschlandweit über das Verbundnetzwerk Qualitrain
  • Schüler-Teamevents, Firmenfeiern, Schülertage
  • vergünstigtes BVG-Firmenticket
  • sehr gute Erreichbarkeit mit der BVG (max. 20 Minuten nach Berlin-Mitte) über den Bahnhof Lichterfelde Ost (S-Bahn und DB) und verschiedene Buslinien
Was bringst du mit?

Ein (Fach-)Abitur oder ein MSA sind wirklich hilfreich. Ein erweiterter Hauptschulabschluss mit abgeschlossener Berufsausbildung kann auch in Ordnung sein. Hauptsache, du hast Lust am Lernen, denn pflegen bedeutet auch, dass man viel über den Menschen wissen muss. Dabei geht es neben Gesundheits- und Krankenpflege um Pflegewissenschaften, Naturwissenschaften und Medizin, Geistes- und Sozialwissenschaften, Recht, Politik und Wirtschaft.

Wie geht´s?

Wir benötigen von dir (wir können leider nur Bewerbungen berücksichtigen, die mindestens die fett gedruckten Unterlagen beinhalten)...

  • ein Bewerbungsanschreiben mit gewünschtem Ausbildungsbeginn (April oder Oktober)
  • einen vollständigen Lebenslauf
  • dein schulisches Abschlusszeugnis
  • falls du dich vor dem Schulabschluss bewerben möchtest, schick uns einfach Dein letztes Zeugnis
  • falls du schon eine Ausbildung absolviert hast bitte auch den Ausbildungsnachweis
    Beurteilungen frührerer Praktika etc.

  • ein ärztliches Attest über die gesundheitliche Eignung für diese Pflege-Ausbildung
  • ein einfaches polizeiliches Führungszeugnis

  • bei nicht-deutscher Herkunft: eine Arbeits- und Aufenthaltsgenehmigung
  • Bescheinigung der Anerkennung deines Bildungsabschluss durch den Schulsenat
  • dein Sprachzertifikat mit Abschluss C1
Dein Kontakt zu uns...

Sende deine vollständige Bewerbung (siehe oben bei "Wie gehts?") bitte ausschließlich über dieses Onlineformular (Klick auf den Button "Online Bewerben") an unsere Pflegedienstleitung Irina Zöhner und du bekommst kurzfristig eine Rückmeldung.

Wenn Du Fragen zur Ausbildung bei uns hast, melde Dich einfach vorher bei unserer Ausbildungs-Koordinatorin Stefanie Bade unter 030 / 7791-9496.
Sie macht auch gerne mit dir einen persönlichen Termin aus, zeigt dir das Krankenhaus und wie die Ausbildung hier so abläuft.

Wir freuen uns auf Dich!